Ziele

Dieser Kadernachwuchs-Ausbildung in der Automobilbranche

01

DER TEILNEHMER ERHÄLT FÜHRUNGS-WERKZEUGE, UM SEINE MITARBEITER ZU FÖRDERN

02

DER TEILNEHMER LERNT MIT SCHWIERIGEN KUNDEN- UND MITARBEITER-SITUATIONEN UMZUGEHEN

03

DURCH VIELE PRAKTISCHE ANWENDUNGEN IM EIGENEN GARAGENBETRIEB KANN DER TEILNEHMER DAS GELERNTE DIREKT UMSETZEN

Bildschirmfoto%202020-06-24%20um%2016.54

ZIEL GRUPPE

Alle Mitarbeiter, welche für die erste Führungsstufe vorgesehen sind oder diese bereits innehaben.
  • Werkstattleiter oder Stellvertretung

  • Teileleiter oder Stellvertretung

  • Kundendienstleiter oder Stellvertretung

  • Verkaufsleiter oder Stellvertretung

Inhalte der Kadernachwuchs-Ausbildung
Ausbildungsdauer Total 12 Tage

01

Herausforderung der Führungsrolle und Selbstmanagement

  • Erwartungen an einen guten Vorgesetzten 

  • Selbstanalyse, eigene Defizite in Entwicklungsziele umwandeln

  • Verhaltens- und Persönlichkeitspräferenz nach C.G. Jung 

  • Selbstmanagement / Work-Life Balance

02

Führen von Mitarbeitern und Teams

  • Meistern von schwierigen Führungssituationen

  • Konfliktgespräche führen

  • Führen durch Zielvereinbarung

  • Vorbereiten und durchführen von Qualifikationsgesprächen

03

Teamverhalten und Teambildung

  • Anforderung an ein Spitzenteam

  • Schwierige Verhaltensmuster von Teammitgliedern

  • Effektive Sitzungsleitung

  • Teambildung – Organisation eines Motivations-Events

04

Prozesse und Kennzahlen Sales / After Sales

  • Grundlegende Kennzahlen im Automobilgewerbe verstehen

  • Einfache Kalkulationsbeispiele lösen

  • Eigenes Kontrollsystem erstellen

  • Budget im eigenen Verantwortungsbereich verstehen

05

Führungs- und Personalentwicklungsinstrumente

  • Verarbeiten und anwenden eines Selektionsprozesses

  • Vorstellungsgespräch durchführen

  • Einführung neuer Mitarbeiter planen

  • Kündigungsgespräch vorbereiten und durchführen

06

​Rechtliche Grundlagen im Automobilgewerbe

  • Kaufrecht und Werkvertrag

  • Retentionsrecht, Sachmängelhaftung

  • Besonderheiten im Fahrzeughandel

  • Grundlagen zum Arbeitsrecht

  • Lösen von Fallstudien

 

Informationen und
Organisation

 

Referenten/Experten

René Filliger

Automobil Ing. FH / Betriebswirtschafter des Gewerbes

Markus Gübeli

Eidg. dipl. Automobilkaufmann

Markus Meuwly

Rechtsanwalt / Lehrbereitschaft HSW

Juliana Frommherz

Master Business Psychology, CAS
Personalentwicklung

Beat Jenny

Eidg. dipl. Betriebswirtschafter HF
Online Marketing Manager

Investition in deine Zukunft

Schulungskosten Trepos:

Total 12 Tage à Fr. 550.- = Fr. 6’600.-
inklusive Kurspräsentation, Kursunterlagen und Abschlussprüfung

 

Hotelkosten und Verpflegungsspesen:

Total aller externen Aufwände ca. Fr. 3’000.-

Tagespauschalen 12 Tage à Fr. 120.- = Fr. 1’440.-
inklusive Begrüssungskaffe, Mittagessen und zwei Pausen und Benützung Seminarraum

 

Übernachtung 6 x 150.- = Fr. 900.- / Nachtessen ca. 6 x Fr. 50.- = Fr. 300.-
diese Kosten werden vom Teilnehmer oder der Firma übernommen.

Abendprogramm 6 x Fr. 50.- = Fr. 300.-
Schneeschuhlaufen, gemeinsamer Kochabend, Sommerrodeln mit kleiner Wanderung, Betriebsbesichtigung mit Apero, nostalgische Schlepperfahrt usw.

 
 

Allgemeines

  • Der Kaderkurs wird ab 8 Teilnehmer durchgeführt

  • Maximale Teilnehmerzahl: 12 Person

​​

  • Die gesamte Kursorganisation wird durch Trepos AG erledigt

  • Anmeldefrist ist der 31. Juli 2020

Anmeldung | Beratung

 

Ein Ausbildung der Trepos AG

Trepos AG | Roggerliweg 9 | 6052 Hergiswil

041 630 30 10 | r.filliger@trepos.ch